Sophia Flörsch - powered by passion

Gemischtes Wochenende in Oschersleben für Sophia Flörsch


Sophia Flörsch führt Mücke in die PunkteHamburg/Oschersleben, 11.07.2017 | Gemischtes Wochenende für Sophia Flörsch

Zweimal Top 10, doch ein Defekt macht Podium zunichte

Es hätte der krönende Abschluss eines schwierigen Wochenendes werden können. Doch es kam anders. Auf Podiumskurs war Mücke-Pilotin Sophia Flörsch beim vierten Lauf der ADAC Formel 4 in der Motorsport Arena Oschersleben erneut vom Pech verfolgt. In Rennen drei hatte die 16-Jährige Münchnerin sich nach einem tollen Start in eine gute Position gebracht, als ihr Bolide streikte und Flörsch mit Motorschaden ihren Wagen auf Platz drei liegend abstellen musste.

„Ich war am Boden zerstört. Es lief so gut, ich hatte eine kleine Lücke zu meinen Verfolgern herausgefahren und war vorne an Platz zwei dran. Dann konnte ich den fünften Gang nicht mehr einlegen. Ich habe echt mehr Pech als man braucht diese Saison. Motorsport ist manchmal grausam. Aber die Motivation ist höher denn je, da so viel drin war.“

"Sophia hat gezeigt, dass sie an der Spitze mitfahren kann", so Teamchef Peter Mücke. "Leider ist sie ausgefallen, was mir fürchterlich leidtut. Ein Elektronik-Bauteil hat nicht funktioniert. Das ist nichts, wofür Sophia oder das Team irgendetwas können." Bereits am Samstag in Rennen 1 hatte Sophia Flörsch überzeugt, als sie von Startplatz 12 aus ins Rennen ging, vier Konkurrenten überholte und auf Platz 8 ins Ziel kam. in Rennen zwei arbeitete sich die F4-Pilotin auf Platz 10 vor.

Jetzt gilt es für die schnelle Münchnerin, die Kräfte zu sammeln und beim nächsten Lauf am 04. bis 06. August am Nürburgring wieder anzugreifen. Sophia: „Der Speed war da, ich hatte zwei Top-10-Ergebnisse und war bis zu meinem Ausfall auf Platz 3 schnellster Mücke-Pilot. Darauf kann man aufbauen. Bis dahin sind bestimmt auch alle Negativ-Ereignisse verdaut.“

Bitte richten Sie alle Medien-, Sponsoring- und Marketing-Anfragen an:
RUHMSERVICE GmbH, Poelchaukamp 8, 22301 Hamburg
Justin Neumann, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mein Karriereplan

Meine

Kontakt

Bei allen Fragen zu Sophia Floersch:
Sophia Floersch GmbH
Telefon: +49 89 2423540
E-Mail: racing@sophia-floersch.de

Presse- und Medienanfragen bitte an
media@sophia-floersch.de